extreme relaxing – plötzlich schwerelos im Schwebetank

0
213
Floating in Berlin

Wer in Berlin auf der Suche nach einem ganz besonderen Entspannungsmoment ist, sollte unbedingt im tranxx in Schöneberg einen Termin zum Floating vereinbaren. Abgeschottet von sämtlichen Außenreizen, schwerelos auf der Wasseroberfläche, bekommt man beim Floating (nach Überwindung einer kleinen Platzangstattacke: „Bekomme ich den Tank auch von innen auf?“) eine wirklich intensive Reise in die Tiefen seiner selbst.

Und wie war der erste Flow im Tank?

Nach einer kleinen Einweisung ins Floating gehts im Tranxx gleich ab in den Tank. Mit mehr als 6 Quadratmetern Grundfläche bieten drei Floating-Schwebebäder genug Platz, das man alleine oder zu zweit auf dem salzhaltigem Wasser schweben kann. Nach den ersten Minuten in völliger Dunkelheit stellt sich ein leichter Schwindel ein – denn Wasser und Luft scheinen sich scheinbar gleich anzufühlen…. aber dann: Entspannung pur! Und ja: Ein Gefühl der Schwerelosigkeit baut sich auf. Wer gerne in die Sauna geht oder auch mit meditieren was anfangen kann, wird im Tranxx überrascht sein, was Tiefenentspannung wirklich heißt!

Und warum funktioniert das so gut?

Die 35 Grad warme Sole erzielt in etwa die Temperatur der menschlichen Haut. Damit verschwinden die Grenzen zwischen Luft, Wasser und Haut. So baut sich beim Floaten ein meditativer Zustand auf, der als »Flow« bezeichnet wird.

Das tranxx befindet sich in der Akazienstraße 27/28 in Berlin-Schöneberg. 60 Minuten floaten gibt es ab 49 Euro. http://www.tranxx.de

0

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here