Green City Zagreb – Auf Sljeme läuft der Fuß wie von selbst

0
146

Ein gesunder Lebensstil, ausgewogene Ernährung und insgesamt mehr Achtsamkeit im Alltag sind für immer mehr Menschen sehr wichtig. Beim neuen Healthy Lifestyle Konzept im ARCOTEL Allegra Zagreb steht neben gesunder Ernährung auch Bewegung und Sport im Fokus. Auch Ausflüge auf den Zagreber Hausberg Medvednica mit seinem 1032 Meter hohem Gipfel Sljeme werden angeboten. Die Zagreber lieben ihren Hausberg, denn hier können sie in unmittelbarer Nähe zur Stadt, wandern, Rad fahren, joggen und im Winter sogar Ski fahren und rodeln.

Am Gipfel angelangt – aber wo ist denn nun die Aussicht auf Zagreb?

Mit der Straßenbahn oder dem Bus gelangt man von der Innenstadt bequem zum Fuß des Berges. Ambitionierte Wanderer erklimmen den Gipfel von hier aus über die 70 markierten Wege zu Fuß. Bequem könnte man aber auch mit dem Bus hinauf fahren.

HDRtist HDR - http://www.ohanaware.com/hdrtist/

Oben angekommen erwartet man sich erstmal eine super Aussicht über Zagreb. Doch leider sieht man durch den dichten Wald nichts als Bäume. Der Aufstieg lohnt sich aber trotzdem – versprochen. Nach einer kleinen Stärkung in einer Hütte mit kroatischen Spezialitäten gibt es nämlich jede Menge in dem weitläufigen Naturpark zu entdecken.

Burg Medvedgrad – mittelalterliche Burg mit Blick über Zagreb

Es gibt ihn doch, den atemberaubenden Ausblick über Zagreb. Von der mittelalterlichen Burg Medvedgrad aus dem 13. Jahrhundert kann man den verdienten Blick über die Stadt genießen. Auch eine Führung durch die Burg zahlt sich auf alle Fälle aus.

Medvedgrad castle & Croatian capital Zagreb from Medvednica mountain - Altar of motherland

Veternica Höhle – zu Besuch bei den Fledermäusen

Über 7 Kilometer dieses unterirdischen Höhlensystems wurden von Höhlenforschern bereits erforscht. Für Besucher sind jedoch nur die ersten 380 Meter zugänglich – der Rest gehört den Fledermäusen. Auch wenn das jetzt nicht besonders viel klingt, aber diese paar Meter haben es wirklich in sich.

iStock_000025586233_Double

Healthy Menü – Wandern macht ganz schön hungrig

Wer durch das Wandern und die frische Luft hungrig geworden ist, der sollte einen Blick in die Speisekarte im Restaurant Radicchio werfen. Hier finden sich sommerlich, leichte Gerichte mit qualitativ hochwertigem Fleisch und Fisch sowie vegane Köstlichkeiten. Erbsen-Creme-Suppe mit Minze, marinierter Thunfisch mit spiralisiertem Gemüse und gebratenen Süßkartoffeln, Tempeh und Seitan mit gegrillter Polenta und Tomaten-Basilikum-Salat sowie Erdbeer-Ingwer-Schoko-Kuchen machen Lust auf mehr.

Krem juha od gra+íka i mente
Erbsen-Minze-Suppe
Marinirani tempeh i marinirani seitan poslu+¥eni uz grill palentu i salatu od raj-ìice i bosiljka
Marinierter Tofu und Tempeh auf Polenta mit Tomaten-Salat
Tuna marinirana u origanu sa spiraliziranim povr-çem sotiranim na maslacu i pr+¥enim batatom
Marinierter Thunfisch mit spiralisiertem Gemüse und Süßkartoffeln
Energetska -ìokoladna torta od malina i -æumbira
Erdbeer-Ingwer-Schokoladenkuchen

 

1

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here