Stadtspaziergang: Prachtboulevard Wiener Ringstraße

Lust auf einen Stadtspaziergang? Unser Tipp: Die unter Kaiser Franz Josef I errichtete Wiener Ringstraße ist wohl das schönste Freilichtmuseum der Welt. Wir nehmen euch mit auf eine Entdeckungstour.

Wir starten unsere Zeitreise in die letzten 150 Jahre Wiener Geschichte beim Parlament, das im Stil eines Tempels erbaut wurde und somit die griechischen Wurzeln der Demokratie symbolisiert. Wer will kann auch eine rund 1-stündige Führung durch das Gebäude machen – wirklich empfehlenswert!

iStock_000017270212_Full copy

Wiener Parlament

Wenige Schritte weiter stoßen wir auf den Rathauspark mit dem nach Brüsseler Vorbild gebauten Rathaus. Im Sommer findet hier das Filmfestival mit täglich wechselndem Filmprogramm und Kulinarik aus aller Welt statt. Wir beschließen, später am Abend hier nochmal vorbei zu kommen. Jetzt brauchen wir erstmal einen Kaffee. Wir kehren im Café Landtmann neben beim Burgtheater ein, wo schon Berühmtheiten wie Sigmund Freud und Gustav Mahler ihre Melange genossen haben. Habt ihr gewusst, dass die Wiener Kaffeehauskultur zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO gehört?

Rathausplatz_Wien_Filmfestival

Filmfestival im Rathausplatz vor dem Wiener Rathaus

Gut gestärkt, gehen wir den Ring weiter entlang bis zur Universität. Hier lohnt sich ein Besuch der Bibliothek: Mit über 2,7 Millionen Büchern ist sie eine der wichtigsten Sammlungen Österreichs.

Universitt Wien - Stiegenhaus

Stiegenhaus der Universität Wien

Weiter geht es zur Urania, Österreichs ältester Volkssternwarte. Von dort sind es auch nur ein paar Stiegen bis zum Donaukanal, wo im Sommer jede Menge Beachbars und Pop-Up-Restaurants warten. Wer eine Verschnaufpause braucht, setzt sich am besten beim Herrmann in den Sand.

Urania in Wien

Urania, Sternwarte in Wien am Donaukanal

Geht man die Ringstraße weiter, kommt man zur Wiener Staatsoper, welche als erstes Haus am Ring eröffnet wurde. Im Sommer finden zwar keine Vorstellung statt, aber man kann bei einer Führung einen Blick hinter die Kulisse werfen. Unser Tipp: Im September können wieder ausgewählte Aufführungen auf einer direkt an der Oper angebrachten Videowand kostenlos & live angesehen werden.

Vienna opera interior. Wide angle view.

Staatsoper Wien – Innenansicht

Auch des Kaisers bescheidene Unterkunft – die Hofburg – befindet sich auf der Ringstraße. Hier gibt es auch zahlreiche Museen wie das Sisi Museum und die Spanische Hofreitschule. Gleich gegenüber befinden sich die Zwillingsmuseen: Kunsthistorisches und Naturhistorisches Museum.

Hofburg_Wien_Ringstraße_Rundgang

Hofburg Wien

Naturhistorisches_Kunsthistorisches_Museum_Wien

Naturhistorisches & Kunsthistorisches Museum Wien

Und hier endet auch unser Ring-Rundgang. Die Füße sind müde und so werden wir es uns jetzt im Museumsquartier auf einem Enzi – einem Wiener Kultmöbelstück – bequem machen und den Tag bei einem kühlen Drink ausklingen lassen.

Lots of visitors at MQ (Museumsquartier) Vienna during a public open air concert in the evening. In the background the MUMOK museum. Museumsquartier (MQ) is a large area in the city of Vienna, Austria, it is the home of famous museums such as MUMOK, Leopold Museum, Kunsthalle Wien and other exhibition spaces

Enzis im Museumsquartier

1

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Bitnami