Die fünf besten City Trip Tipps

0
2059

Herbstliche Auszeit! Was passt da besser als in eine neue Kultur einzutauchen, über Shoppingstraßen zu flanieren oder lokale Köstlichkeiten zu probieren? Wir haben für euch die fünf wichtigsten Tipps für euren nächsten City Trip zusammengestellt. So könnt ihr eure Reise in vollen Zügen genießen.

1.) Gutes Schuhwerk
Stadtführung, Museumsrundgang, Schlange stehen: In einer neuen Stadt seid ihr viel auf den Beinen. Die Highheels können am Abend ausgeführt werden, untertags lohnt es sich bequeme Treter anzuziehen. Eure Füße werden es euch danken!

2.) Voll geladen
Gerade wenn ihr das Handy zur Navigation nutzt, achtet darauf, nur mit vollem Akku das Hotel zu verlassen. Sonst steht ihr mit leerer Batterie im Nirgendwo und könnt nicht mal ein Taxi rufen! Für Heavy User empfehlen wir eine Power Bank.3.) Meine kleinen Helferlein
Es sind oft Kleinigkeiten, die den großen Unterschied machen! Deswegen sollten Ohrenstöpsel, Regenschirm, Notizbuch, Reiseadapter und Ladegeräte immer dabei sein. Auch eine kleine Tasche für unterwegs hat sich schon oft als besonders hilfreich erwiesen.

4.) Free Walking Tour
Ein Local zeigt euch seine Lieblingsplätze und ihr zahlt so viel ihr möchtet! In vielen Städten gibt es sogenannte Free Walking Tours. Hier erfährt man nicht nur alles Wissenswerte über die Stadt, sondern zahlt auf Trinkgeldbasis so viel wie einem die Tour wert war. Infos unter www.neweuropetours.com5.) Achtung bei den Souvenirs!
Ein Küstennebel-Likör aus Hamburg? Ein guter Wein aus Stuttgart? Sind ja tolle Souvenirs, aber oft im Flugzeug-Handgepäck nicht erlaubt. Deswegen vorher überlegen was man einkauft, sonst kommt es gar nicht erst zu Hause an. Oder gleich in einen großen Koffer verstauen und im Laderaum transportieren lassen. Verpackte Lebensmittel (wie die Wimberger Torte im Holzkisterl oder eingeschweißte Schwäbische Spätzle) sind übrigens im Handgepäck innerhalb der EU kein Problem.

 

0

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here