Winterzeit = Citytrip Zeit

0
474
Winterreise

Wie wäre es mit einem Tapetenwechsel zwischendurch? Kurztrips liegen im Trend! Raus aus dem Alltag, rein in die Atmosphäre einer (noch) unbekannten Stadt. Besonders in den Wintermonaten hat das seine Reize, wenn der Touristenstrom nachlässt. Speziell in der Vorweihnachtszeit und bis zum Jahreswechsel wetteifern Europas Städte mit prall gefüllten Kulturprogrammen und attraktiven Rahmenveranstaltungen. Doch es gibt noch viele andere Dinge zu entdecken, die oft nur Insider kennen, wie unsere Kollegen aus den ARCOTEL Hotels.

 

Zagreb

Über eine Million Lichter lassen die Brunnen und Skulpturen im alten Zrinjevac-Park erstrahlen, begleitet wird das Lichtermeer von Mitte November bis Anfang Januar von viel Kulinarik, Musik und guter Stimmung. Die herrscht auch auf dem König-Tomislav-Platz mit seinem Kunstpavillon. Im Winter werden hier die Eislaufschuhe geschnürt und Runden vor mächtiger Kulisse gezogen. Wird es ungemütlich kalt, wärmt man sich in der Tkalčićeva-Straße wieder auf, mit ihrer lebendigen Szene an Bars, Shops, Pubs und Restaurants. Lust auf Sonntagmorgenstöbern? Am Flohmarkt in Hrelić nahe des Flusses Save herrscht auch im Winter geschäftiges Treiben. Und noch ein letzter Tipp: Kaufen Sie Tickets für ein Spiel des kroatischen Eishockeyclubs KHL Medveščak Zagreb und seien Sie live dabei, wenn die Stimmung explodiert!

Liljana Mikic
General Manager ARCOTEL Allegra Zagreb

 

stuttgart

In Stuttgart gibt es einen Ort, der speziell in der hektischen Vorweihnachtszeit und an nasskalten, grauen Wintertagen für innere Wärme und Abwechslung sorgt. Nehmen Sie sich Zeit und schlendern Sie durch die Wilhelma, den zoologisch-botanischen Garten der Stadt. Das ist der absolute Ruhepol in der geschäftigen Wirtschaftsmetropole. Highlight ist dieses Jahr der Nachwuchs bei den Erdmännchen und den Flamingos. Die historische Anlage mit maurischer Architektur beherbergt rund 11.000 Tiere und gehört damit zu den artenreichsten Zoos der Welt. Ein ausgedehnter Winterspaziergang durch den botanischen Garten ist gleichzeitig eine Entspannungsübung nach einer arbeitsreichen Woche.

Melanie Ringwelski
Assistant Administration Manager ARCOTEL Camino Stuttgart

 

berlin

Berlin ist zwar verrückt, aber auch märchenhaft. Wussten Sie, dass die Winterzeit hier vor allem auch Märchenzeit ist? Die Staatsoper im Schiller Theater zeigt ab dem 6. Dezember 2016 ‚Hans im Glück‘ in mehreren Vorstellungen pro Tag. An der Deutschen Oper werden der legendäre ‚Nussknacker‘ mit der Musik von Peter I. Tschaikowsky und ‚Hänsel und Gretel‘ von Engelbert Humperdinck zu bestaunen sein. Spannende Stunden kann man auch hautnah in der Berliner Märchenhütte im Monbijoupark erleben. Gemütlich den Klassikern der Gebrüder Grimm lauschen und dabei Glühwein oder Suppe genießen – schön heiß vom knisternden Bollerofen. Ein perfekter Abstecher zum Aufwärmen zwischen Sightseeing und Shopping. Oder Sie besuchen die Berliner Märchentage vom 3. bis 20. November 2016 im Deutschen Zentrum für Märchenkultur. Berlin – ein Muss für kleine und große Romantiker!

Anne-Kathrin Ziemann
Reservation Agent ARCOTEL John F Berlin

 

Hamburg

Weihnachts-Shopping und After-Christmas-Schnäppchenjagd, jede Menge Kunst und Kultur gehören in Hamburg zum Pflichtprogramm. Dazwischen tun aber auch andere Aktivitäten gut. Für ein bisschen Wintersport muss man gar nicht weit in den Süden fahren, denn im SNOW DOME Bispingen – mit 300 Metern Länge und 100 Metern Breite eine der größten Skihallen in Europa – ist für Abwechslung gesorgt, samt anschließendem Après-Ski. Außerdem gibt es in Hamburg viele kleinere und größere Hügel, die man sich mit einem Schlitten bewaffnet hinunterschmeißen kann. Eine besonders schöne Rodelbahn führt über einen Kilometer durch das Bergedorfer Gehölz. Und für Eisprinzessinnen und -prinzen gibt es mehrere Plätze, die aufs Glatteis locken, ob unter freiem Himmel oder in der Halle. Eisstockschießen oder Eisdisco werden oftmals zusätzlich angeboten.

Issa Sanfo
Night Audit ARCOTEL Onyx Hamburg

 

linz

Vor der barocken Kulisse des Linzer Hauptplatzes, im Linzer Volksgarten und am Pfarrplatz sind heißer Punsch und Weihnachtsstimmung Programm. Ein Geheimtipp: Verbringen Sie doch anschließend einen besonderen Abend auf der MS Kaiserin Elisabeth. Die winterliche Schifffahrt von Linz bis Aschach und retour ist ein stimmungsvolles Erlebnis und wird zu verschiedenen Themen angeboten. ‘Standesgemäß‘ für die Bierstadt Linz ist zum Beispiel eine Fahrt mit Bierverkostung, 4-Gang Abendessen und Rahmenprogramm an zwei Terminen Anfang Dezember.

Siegfried Steiner
F&B Supervisor ARCOTEL Nike Linz

 

salzburg

Manche Menschen finden Salzburg fast kitschig, besonders in der Vorweihnachtszeit. Ich bin ein absoluter Fan vom romantischen Zauber der Mozartstadt an kalten Wintertagen. Ob tief verschneit oder nur mit einem dünnen Schneehäubchen bedeckt, lädt die charmante Innenstadt jeden Besucher zu einem Spaziergang ein. Dafür sollte man sich genügend Zeit nehmen, denn vor allem die Getreidegasse und ihre Arkaden verführen zu kleinen oder größeren Einkäufen. Am Universitätsplatz ist ein kurzer Stopp angesagt, um am Markt regionale Produkte zu erstehen oder gleich zu verspeisen. Danach Kaffee und Zeitung im Café Tomaselli am Alten Markt, wo ich Stunden verbringen könnte. Klingt nicht sehr spektakulär, doch erleben Sie es selbst. Sie werden feststellen, die Salzburger Altstadt ist großartig. Übrigens sollten Sie das Salzburger Winterfest im Volksgarten von 30.11. bis 08.01.2017 auf keinen Fall versäumen. Zirkuskunst neu interpretiert und auf höchstem künstlerischem Niveau!

Sabrina Retzlaff
Front Office Manager ARCOTEL Castellani Salzburg

 

wien

Wenn es in Wien im Winter so richtig kalt ist und die geplante Sightseeing-Tour bereits aufgrund roter Nase und eisiger Fingerspitzen abgekürzt wurde, dann ist es Zeit für einige Stunden Auftauen in wohliger Wärme. Am besten in der Therme Wien, einem genialen Ort zum Entspannen zwischendurch. Mit Kindern ist auch das Dianabad sehr zu empfehlen, denn dort ist Action mit Rutschen und Wildbach angesagt. Angenehme 26 Grad bei tropischen 80 Prozent Luftfeuchtigkeit hat es im Schmetterlingshaus im Wiener Burggarten. Sich erfrischen kann man gleich nebenan in der Brasserie Palmenhaus. Oder man startet einen süßen Marathon durch Wiens Kaffeehäuser – eine Herausforderung der besonderen Art mit dem verführerischen Mehlspeisenangebot der Stadt!

Raik Lang
Front Office Manager ARCOTEL Wimberger Wien

 

Also einfach online Flug- oder Bahn-Schnäppchen checken und sich jetzt schon auf einen winterlichen Städtetrip freuen!

0

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here