Super leckere Mandeltorte: „Imotska torta“ aus Kroatien

0
1705

Sieht toll aus und schmeckt noch viel besser! Dieser Kuchen ist aus den aus Zutaten zubereitet, die für die Regionsbereichen von Imotski typisch sind. Eine Torte mit einem unverwechselbaren Aussehen, Geschmack und Geruch & ein echtes Kulturerbe: Die kroatische Handelskammer hat diesem Kuchen den Status „Izvorno Hrvatsko“ (sinngemäss „ursprünglich kroatisch“) verliehen und er findet sich auf einer Liste für kroatische Spezialitäten. Gibt’s bei uns im ARCOTEL Allegra Zagreb!

Oder zum nachbacken, hier ein Rezept:

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 2 Eier
  • 100 g Butter
  • 100 g feiner Zucker
  • etwas abgeriebene Zitronenschale

Für die Füllung:

  • 300 g gemahlene Mandeln
  • 20 ganze geschälte Mandeln
  • 5 Eier
  • 200 g Puderzucker
  • 1 abgeriebene Zitrone
  • 1 abgeriebene Orange und den ausgepressten Saft der Orange
  • 1 Glas Maraschino (oder Rum)
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Mehl

Und so geht der Teig:

  1. Zutaten gut verkneten und 1 Stunde kühl stellen
  2. Teig halbieren, eine Hälfte dünn ausrollen und den Boden einer Springform damit bedecken
  3. Die andere Hälfte erneut teilen und aus einer Hälfte längliche Streifen rollen, diese zu Dreiecken vom 5 cm Seitenlänge schneiden und damit den Rand der Springform auskleiden

Füllung:

  1.  Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  2. Eigelbe in eine Rührschüssel geben, 2 EL warmes Wasser dazu und kurz miteinander vermischen
  3. Zucker, Vanillezucker, Orangen- und Zitronenabrieb und  Likör hinzufügen und alles zu einer cremigen Masse aufschlagen. Die gemahlenen Mandeln und den Orangensaft untermischen und zum Schluss vorsichtig den Eischnee unterheben
  4.  Masse in die Springform auf den vorbereiteten Teigboden geben. Den restlichen Teig dünn ausrollen und daraus schmale Streifen schneiden, die zu einem Gitter über die Füllung gelegt werden. Mit ganzen Mandeln verzieren.

Und ab in den Ofen:

bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen, dann  Hitze auf 140 Grad herunterschalten und 50 Minuten weiter backen.  Nach Abkühlung mit Puderzucker bestreuen.


0

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here