Shabby Chic & fairtrade: Marketing-Mitarbeiterin Julia zeigt euch ihre Lieblingsshops in der Kastanienallee

0
1328

 Julia, Marketing Coordinator in den Berliner ARCOTEL Hotels, hat sich auf die Suche nach den besten Berliner Modelabels und Shops gemacht und verrät euch ihre persönlichen Tipps. Der Kiez rund um die Kastanienallee, Ecke Oderberger Straße, ist ein Mekka für alle, die auf der Suche nach Liebhaberstücken sind.

Am meisten Spaß macht es, die Allee von vorne bis hinten abzugrasen, denn hier sind stilvolle Boutiquen ebenso zu finden wie bunte Secondhand Shops mit unglaublich viel Berliner Charme. Absoluter Pluspunkt der angenehm ruhigen Flaniermeile: Zwischendurch gibt es eine Handvoll nostalgischer Cafés, in die man seine neuesten Errungenschaften gleich ausführen kann. Nicht umsonst heißt die Kastanienallee auch „Casting-Allee“, weil hier so viele stylishe und hippe Menschen unterwegs sind. Einfach am U-Bahnhof Eberswalder Straße aussteigen und die Shopping-Tour starten!

Los geht’s mit dem Bracas (Kastanienallee 103), einem kleinen Café mit typischem Prenzlberg-Flair.

Bracas Caf+® 4

Viel Gemütlichkeit strahlen barocke Secondhand-Möbel und Shabby Chic aus. Hier gibt es den besten Zimt-Latte-Macchiato und vegane Cookies. Die Bedienung ist wie überall im Kiez: lässig-entspannt.

Bracas Caf+® 3

Gleich daneben, im Bling Bling (Kastanienallee 101), ist der Name Programm: ausgefallener Schmuck von protzig bis ethno. Ohrringe hängen an Bäumen, Ketten an offenen Schubladen.

In der Kastanienallee 12 haben sich vier Berliner Modedesigner niedergelassen und managen viele eigene Labels und ihr „gemeinsames Baby“: den Eisdieler. Gleich nebenan sitzt „Mia Lou“ (Kastanienallee 11).

Mia Lou 4Der Laden sieht auf den ersten Blick recht unscheinbar aus, typisch berlinisch eben!

Mia Lou 5

Und in der Heimat Berlin (Kastanienallee 13/14) haben sich junge Designer vorgenommen, die Köpfe der Berliner wie auch der Besucher mit Eigenkreationen und Hüten aus aller Welt zu schmücken.

 Heimat Berlin 1

Vorsicht, ein Stück weiter kommt man ins „Fadenkreuz vom Kiez“! Das üppige Angebot überfordert einfach die Geldbörse.Die Boutique Flagshipstore (Oderberger Straße 53) ist irgendwie immer voll, denn hier liegen wohl die angesagtesten Berlin-Labels geballt auf einem Ladentisch. Unter anderen zeigen Designer wie Frisur, Anne Schmuhl, format, z.B. … und Herb ihre Kollektionen. Der Multilabel-Shop bietet ethisch und fair gehandelte Streetwear, Highfashion und Unikate. In Großstädten wie Berlin begegnet man auf der Straße einfach zu schnell jemandem, der genau das Gleiche trägt wie man selbst – wer wünscht sich da kein Einzelstück?

 

Extra-Info

Straßen: Kastanienallee, Oderberger Straße, Pappelallee, Lychener Straße
Hinkommen: S-Bahn Eberswalder Straße, U-Bahn Rosenthaler Straße, Straßenbahn M1

Entspannen: AUSSPANNE Alt-Berliner Schankwirtschaft mitten im hippen Modehimmel. Kastanienallee 65, 10119 Berlin

3

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here